Arbeitsrecht 7/2017

1. Diskriminierung bei Bewerbung Eine Bewerberin behauptete, sie sei aufgrund des Geschlechts diskriminiert worden. Sie hatte sich für eine Leitungsposition im Unternehmen, in dem sie tätig war, beworben und diese Position war mit einem Mann … [Continue reading]

Arbeitsrecht 6/2017

1. Beendigung eines Dienstverhältnisses Eine Dienstnehmerin erklärte der Geschäftsführerin ihres Arbeitgebers, dass sie das Dienstverhältnis kündigen und wegen anhaltender Rückenschmerzen zum Arzt gehen wolle. Die Geschäftsführerin war mit beidem … [Continue reading]

Arbeitsrecht 5/2017

1. Vorabentscheidungsersuchen zu Karfreitag Der Oberste Gerichtshof stellte in einer aktuellen Entscheidung folgende Frage an den Europäischen Gerichtshof: Nach dem österreichischen Arbeitsruhegesetz ist der Karfreitag nur für Angehörige der … [Continue reading]

Arbeitsrecht 4/2017

1. Rückzahlung von Überbezug Einem Arbeitnehmer wurden bei Beendigung seines Dienstverhältnisses von seinem Arbeitgeber 6.798,41 EUR netto überwiesen, die ihm nicht zugestanden wären, die er aber angesichts seiner stark schwankenden monatlichen … [Continue reading]

Arbeitsrecht 3/2017

1. Benachteiligung von Betriebsratsmitgliedern Der Oberste Gerichtshof hatte sich in einer neuen Entscheidung mit folgender Frage zu beschäftigen. Der Kläger war Dienstnehmer eines Unternehmens und Organmitglied des Personalausschusses für … [Continue reading]

Arbeitsrecht 2/2017

1. Entgeltgrenze für Konkurrenzklauseln Im Jahr 2017 beträgt die Grenze für zulässige Konkurrenzklauseln € 3.320 brutto exklusive aliquoter Sonderzahlungen, wenn die Vereinbarung nach dem 29.12.2015 abgeschlossen wurde. Wurde die … [Continue reading]