Arbeitsrecht 11/2018

1. Payroll-System Ein Unternehmen schloss mit einem Arbeitnehmer ein Vertragsverhältnis und überließ ihn dann zur Arbeitsleistung an ein drittes Unternehmen. Dieser „Dritte“ übernahm fast alle Arbeitgeberfunktionen (wie zB die Auswahl der … [Continue reading]

Arbeitsrecht 10/2018

1. Echter oder freier Dienstvertrag Ein Mitarbeiter sollte als Bildungsberater für ein Unternehmen potenzielle Kunden besuchen und Schulungen und Kurse verkaufen. Die Arbeitszeit und den Arbeitsumfang konnte er selbst bestimmen. Die der … [Continue reading]

Arbeitsrecht 9/2018

1. Anfahrtszeiten zu Kunden – Wegzeit oder Arbeitszeit? Der Kläger arbeitete bei einem Unternehmen als einer von 190 im Außendienst tätigen Kundendiensttechniker. Hauptaufgabengebiet der Kundendiensttechniker ist die Inbetriebnahme, Wartung und … [Continue reading]

Arbeitsrecht 8/2018

1. Kündigungsfrühwarnsystem und einvernehmliche Auflösungen Ein Dienstnehmer wurde am 19.12.2013 mit Wirkung zum 30.6.2014 gekündigt. Eine Verständigung des Arbeitsmarktservice von der beabsichtigten Kündigung des Klägers (§ 45a AMFG) erfolgte … [Continue reading]

Arbeitsrecht 7/2018

1. Höchstgrenze zulässiger Arbeitszeit / Der 12-Stunden-Tag Mit einem Initiativantrag der Regierung sollen Anfang Juli 2018 das Arbeitszeitgesetz und das Arbeitsruhegesetz in maßgeblichen Bestimmungen zur Höchstgrenze zulässiger Arbeitszeit … [Continue reading]

Arbeitsrecht 6/2018

1. Kündigung wegen häufiger Krankenstände Ein Dienstnehmer (1963 geboren) war seit 1981 bei der Beklagten als Produktionsarbeiter auf Vollzeitbasis beschäftigt. Nachdem er angab, gesundheitliche Probleme, konkret Asthma, zu haben, musste er keine … [Continue reading]